Hochzeitswünsche
   Hochzeitssprüche
   Hochzeitsgrüße
 
   Hochzeitsreden
   Hochzeitsvorträge
   Hochzeitsgedichte
   Hochzeitslieder
   Hochzeitssketche

 
   Hochzeitszeitung
   Hochzeitsgeschichten

 

   Polterabendgedichte
   Polterabendsketche

   Internet

Hochzeitsartikel - Ideen für die Hochzeitszeitung




Ihr wollt für Freunde oder Verwandte oder Familienangehörige eine Hochzeitszeitung erstellen und wißt nicht so recht, was diese beinhalten könnte?

Für diesen Fall, habe ich für euch, auf diesen Seiten der Hochzeitszeitung, kleine Texte, Artikel, Rätsel, Spiele auch Witze, Reden, und Geschichten, Hochzeitsanzeigen, Bekanntmachungen und Auktionen rund um das Thema Hochzeit gesammelt.
Ihr könnt euch bestimmte oder alle Texte zu Nutzen machen, indem ihr sie, nach der Reihenfolge eurer Wahl übernehmt und einfach für euer Brautpaar namen- und ortsgerecht umformuliert. So habt ihr einiges Material oder wenigstens einige Anregungen und Textbausteine, um eure eigene Hochzeitszeitung zu füllen.

Um mehr Inhalt für eure Zeitung zu generieren, könnt ihr euch natürlich auch hier aus dem nebenstehenden Index , verschiedene andere Hochzeitstexte aussuchen und diese für euer Blatt verwenden.

Diese Texte wurden antiquarischen Büchern entnommen und aufbereitet, ich stelle sie euch ausschließlich für "PRIVATE" Zwecke zur Verfügung.





Inhaltsverzeichnis:


Seite 1. Inhaltverzeichnis /Einleitung für die Hochzeitszeitung
Seite 2. Leitgedicht für die Hochzeitszeitung
Seite 3. Geschichte des alten Schäfers Thomas - passent zur Hochzeit
Seite 4. Geschichte des Bräutigams
Seite 5. Lustiges Zwiegespräch/Schwank für ihre Hochzeitszeitung
Seite 6. Humoristische Texte für Hochzeiten
Seite 7. Artikel in Versform - Wie der Bräutigam ein Bräutigam ward -
Seite 8. Artikel - Wie die Frauen "Sein sollen"-
Seite 9. Lektionsplan für's Brautpaar
Seite 10. Ordensverleihung / Meterologisches / Telegraphische Depeschen
Seite 11. Anzeigen für eine Hochzeitszeitung etc.(Danksagung, Bekanntmachungen, amtliche Mitteilungen Auktion)
Seite 12. Vorankündigung, Nachrufe für eine Hochzeitszeitung bestimmt
Seite 13. Briefkasten der Redaktion einer Hochzeitszeitung
Seite 14. Theatervorführungen / kurz zusammengefasst, für die Hochzeitszeitung geeignet
Seite 15. Abonnements-Konzert
Seite 16. Rätsel für die Hochzeitszeitung
Seite 17. Hochzeitslied zum Mitsingen aller Gäste
Seite 18. Verschiedene Möglichkeiten zur Ankündigung der nächsten Hochzeitszeitung




Wie die Frauen "Sein sollen" und - wie sie "nicht sein sollen"

Die Frauen sollen sein, wie der Schnee, so rein und zweifelsohne, und nicht wie der Schnee: Sie sollen nicht auf der Straße liegen.

Die Frauen sollen sein wie der Mond, so leuchtend und poetisch, und nicht wie der Mond: Sie sollen keinen Hof um sich haben.

Die Frauen sollen sein, wie der Mund, einnehmend, und nicht wie der Mund: niemals verbissen.

Die Frauen sollen sein, wie ein Talglicht, bescheiden, leuchtend, und nicht wie ein Licht: sie sollen nicht besser geputzt sein wollen.

Die Frauen sollen sein wie die Uhren, mit der Zeit fortgehend, und nicht wie die Uhren: sie sollen sich nicht aufziehen lassen.

Die Frauen sollen sein wie Aurora, früh aufstehen, und nicht wie Aurora: sie sollen keine Ursache haben, rot zu werden.

Die Frauen sollen sein, wie ein Schiff, groß und erhaben, und nicht wie ein Schiff: sie sollen nicht so viele Stricke um sich haben.

Die Frauen sollen sein, wie Nassau, nur kleinen Staat machen, und nicht wie Nassau: sie sollen sich nicht so leicht annektieren lassen.

Die Frauen sollen sein, wie eine geordnete parlamentarische Versammlung, einen Antrag nur annehmen, wenn er gut ist, und nicht wie eine parlamentarische Versammlung: Sie sollen nicht nach Majoritäten gehen.

Die Frauen sollen sein wie Bismarck, so fein und spitz und diplomatisch und nicht wie Bismarck: sie sollen nicht auf Eroberung ausgehen.

Die Frauen sollen sein, wie eine Nachtigall, den Frühling verkündend, und nicht wie eine Nachtigall: sie sollen nicht immer zu klagen haben.

Die Frauen sollen sein wie ein General, fest und entschlossen und nicht wie ein General: sie sollen nicht so viele Männer anführen.

Die Frauen sollen sein, wie eine Kunstausstellung, wo nur schönes dem Auge begegnet, und nicht wie eine Kunstausstellung:es soll nicht alles was dem Auge begegnet, nur Kunst sein.

Die Frauen sollen sein, wie eine absolute Monarchie, in der nur einer regiert, und nicht wie eine absolute Monarchie, sie sollen auch eine gute Konstution haben.

Die Lieb' ist Most, die Ehe Wein!
Ruft mancher unablässig,
Doch eh' ein Jahr ins Land hinein,
Ist oft die Sache Essig!



Weiter gehts unten auf Seite 9



Seite: Seite 1 - Hochzeitszeitungen   Seite 2 - Hochzeitszeitung  Seite 3 - Hochzeitszeitungen erstellen   Seite 4 - Hochzeitszeitung erstellen  Seite 5 - Hochzeitszeitungen selber machen  Seite 6 - Hochzeitszeitung selber machen  Seite 7- Hochzeitszeitungen  Seite 8 -  Hochzeit Zeitung  Seite 9 - Hochzeit Zeitungen  Seite 10 - Hochzeit-Zeitung  Seite 11 - Zeitungen Hochzeit    Seite 12 - Zeitung Hochzeit   Seite 13 - Hochzeitsblatt  Seite 14 - Hochzeitszeitung gestalten  Seite 15 - Hochzeitszeitungen gestalten  Seite 16 - Hochzeitszeitung Vorlagen   Seite 17 - Hochzeitszeitung kostenlos   Seite 18 - Hochzeitszeitung gratis  

Impressum
 





Hochzeitsgruesse.org
copyright © 2012, carmen jakel



Hochzeitsgruesse.org - Hochzeitszeitung: Hochzeitslieder-Hochzeitszeitung, Hochzeitszeitung selbsgemacht, Einleitung, Hauptteil, Ende