Hochzeitswünsche
   Hochzeitssprüche
   Hochzeitsgrüße
 
   Hochzeitsreden
   Hochzeitsvorträge
   Hochzeitsgedichte
   Hochzeitslieder
   Hochzeitssketche

 
   Hochzeitszeitung
   Hochzeitsgeschichten

 

   Polterabendgedichte
   Polterabendsketche

   Internet

Hochzeitsgesang


Ich habe euch hier eine kleine Sammlung von Hochzeitslieder zusammengestellt.
Sie eignen sich nicht nur zum Singen, sondern auch zum einfachen Vortragen oder auch als Hochzeitsrede.
Sämtliche nachfolgenden Tafellieder oder Hochzeitslieder, sind der praktischen Verwendbarkeit wegen, die bekanntesten und beliebtesten Melodien unterlegt. Durch leicht zu bewerkstelligendes Hinzufügen oder Ändern der Namen/Orte, sowie durch Weglassen solcher Verse, welche sich der Gelegenheit nicht genau anpassen, werden durchgängig alle Hochzeitslieder Verwendung finden können.

Diese Hochzeitslieder wurden aus antiquarischen Büchern aufbereitet, ich stelle euch diese Texte gerne für private Zwecke zur Verfügung.






Hochzeitslieder - Schaut, Ihr freundlichen Gäste, euch an


Melodie: "Herzliebchen mein, unterm Rebendach."


Schaut, Ihr freundlichen Gäste, euch an
Das Brautpaar dort so hold,
Es liegen Beide in Amors Bann,
Das Schicksal hat's gewollt.
Sein Pfeil, er traf sie ins Herz hinein,
Das muß eine böse Wunde sein!
Schaut, Ihr freundlichen Gäste euch an
Das Brautpaar dort so hold

Für jede Wunde ein Mittel es gibt,
Das ist ein fester Verband;
Dies wird nun bei unserem Pärchen verliebt
Schon heute angewandt!
Fest knüpft man ihren Ehebund,
Da sind die zwei auf einmal gesund -
Für jede Wunde ein Mittel es gibt,
Das ist ein fester Verband.

Als Medizin noch der Hochzeitsschmaus
Macht Alles wohlgemut,
Des Jakobs Leiden kurieren dann aus
Im Arm des Bräutchens gut;
Und wem im Kreis ein Liebchen noch fehlt,
Der tue, wie ich es dem Jakob erzählt -
Als Medizin noch der Hochzeitsschmaus
Macht Alles wohlgemut.

Möcht's dem Paare noch glücklich ergehn,
Ist unser Wünschen heut'
Mög' sie der Häuslichkeit Frieden umwehn,
Den innige Liebe beut;
Eintracht erquicke stets ihre Brust,
Ihr Lebensweg sei nie ohne Lust - -
Möcht's dem Paare recht glücklich ergehn,
Ist unser Wünschen heut.

Wir alle bringen dem Hochzeitspaar
Ein dreifach donnerdes Hoch!
Und wünschen nach füngundzwanzig Jahr
So einige Jaköbchen noch -
Daß sie im Kreise der Eltern umstehn
Und alle im Jubelfest glücklich sich sehn,
Wir alle bringen dem Hochzeitspaar
Ein dreifach donnerdes Hoch!

(Anderer Schlußvers)

Greift zum Glase so schäumend gefüllt
Und stellt euch mit mir dar;
Laßt's klingen hell, dieweil es heut gilt
Dem glücklichen jungen Paar, - -
Wie klangreich es die Brust uns durchzog,
Ertön' dem Brautpaar ein dreifaches Hoch!
Greift zum Glase so schäumend gefüllt
Und stellt euch mit mir dar;




Weiter gehts unten auf Seite 15



Seite: Seite 1 - Hochzeitslieder   Seite 2 - Hochzeitslied   Seite 3 - Hochzeit Lieder   Seite 4 - Hochzeits Lied  Seite 5 - Hochzeitslieder  Seite 6 - Hochzeitslied  Seite 7- Hochzeitssongs  Seite 8 - Lied Hochzeit  Seite 9 - Lieder zur Hochzeit  Seite 10 - Tafellieder zur Hochzeit  Seite 11 - Hochzeitsgesang   Seite 12 - Hochzeitsgesang   Seite 13 - Lieder für Hochzeiten   Seite 14 - Lied für Hochzeiten  Seite 15 - Hochzeitssongs  Seite 16 - Hochzeitsong   Seite 17 - Hochzeitssongtext   Seite 18 - Hochzeitssongtexte  Seite 19 - Hochzeits Tafellieder  
                                                                                                                              Seite 20 - Tafellieder zur Hochzeit

Impressum
 





Hochzeitsgruesse.org
copyright © 2012, carmen jakel



Hochzeitsgruesse.org - Hochzeitslieder:Liedtexte Hochzeiten, Liedertexte Hochzeit, Liebes Lieder für Hochzeiten