Hochzeitswünsche
   Hochzeitssprüche
   Hochzeitsgrüße
 
   Hochzeitsreden
   Hochzeitsvorträge
   Hochzeitsgedichte
   Hochzeitslieder
   Hochzeitssketche

 
   Hochzeitszeitung
   Hochzeitsgeschichten

 

   Polterabendgedichte
   Polterabendsketche

   Internet

Hochzeitssongs


Ich habe euch hier eine kleine Sammlung von Hochzeitslieder zusammengestellt.
Sie eignen sich nicht nur zum Singen, sondern auch zum einfachen Vortragen oder auch als Hochzeitsrede.
Sämtliche nachfolgenden Tafellieder oder Hochzeitslieder, sind der praktischen Verwendbarkeit wegen, die bekanntesten und beliebtesten Melodien unterlegt. Durch leicht zu bewerkstelligendes Hinzufügen oder Ändern der Namen/Orte, sowie durch Weglassen solcher Verse, welche sich der Gelegenheit nicht genau anpassen, werden durchgängig alle Hochzeitslieder Verwendung finden können.

Diese Hochzeitslieder wurden aus antiquarischen Büchern aufbereitet, ich stelle euch diese Texte gerne für private Zwecke zur Verfügung.






Hochzeitslieder - In festlicher Freude, das Auge so klar,


Melodie: "Wohlauf noch getrunken den funkelnden Wein."


In festlicher Freude, das Auge so klar,
Erschauen wir heut ein glückliches Paar;
Des Bräutigams Blicke, so wonnig beglückt,
Sie ruhn auf dem Bräutchen, so stolz, so geschmückt.

Und wie nun die Klara so selig vergnügt
An Otto, den Teuren, sich traulich schmiegt,
Und wie sie, ob schüchtern, doch fröhlich sich zeigt,
Gesteht sie, daß nunmehr ihr Wünschen erreicht.

Ihr Wünschen war wirklich nicht wenig und schlecht,
Ob viele auch kamen, kein einz'ger war recht,
Sie hat manches Körblein zustande gebracht
Und all' ihren Freiern zum Präsent gemacht.

Doch endlich hat's Amor gar schalkhaft vermocht,
Daß höher ihr Herzchen vor Sehnsucht gepocht;
Sie sah ja den Otto so zärtlich galant,
Er war es, der schließlich noch Gnad bei ihr fand.

Als einst das Klärchen spazieren geführt,
Er lebhaft und heiter, sie etwas gerührt,
Da trug er auf einmal, der schreckliche Mann,
Dem Klärchen die Lieb' und die Brüderschaft an!

Nun denkt euch die Lage, was sollt Klärchen nun
In ihrer Verwirrung und Eile gleich tun?
Sie war mit dem schrecklichen Mann ja allein
Und war durch seine Küsse gehindert im Schrei'n.

Küßt aber ein Mann eine Maid auf den Mund,
Ist damit besiegelt sofort auch ein Bund,
Den klopfende Herzen geschlossen alsbald,
Kein Stäubchen hilft gegen der Liebe Gewalt!

Nun, Klärchen hat auch nicht ans Sträuben gedacht,
Zum bösen Spiel noch gute Mine gemacht,
Sogar hat sie Otto beglückt angeschaut,
Als dieser gebeten: "O, sei meine Braut!"

Und seitdem da sagte sie zu ihm nur "Du"!
Was meinten nun aber die Eltern dazu?
Sie haben gelächelt und nimmer getobt
Und gern es gelitten, daß das Paar sich verlobt.

Heut aber sieht man den Otto beglückt,
Wie an das ersehnte Ziel er gerückt,
Den Hafen der Eh' hat er glücklich erreicht,
Wer wollt's ihm verdenken, daß er fröhlich sich zeigt?

Mög's drin ihm behagen, das wünschen wir laut
Ein häusliches Glücke genieße er traut,
Zufriedenheit, Segen - ein Ebenbild klein,
Das fahr bei ihm alles zum Schornstein hinein.

Und wie dies Ereignis uns sämtlich erfreut,
Sieht man ja auf jeglichem Antlitze heut,
Man hört's an der Stimme, so fröhlich stimmts klar:
"Ein dreifaches donnerdes Hoch jetzt dem Paar!"




Weiter gehts unten auf Seite 19



Seite: Seite 1 - Hochzeitslieder   Seite 2 - Hochzeitslied   Seite 3 - Hochzeit Lieder   Seite 4 - Hochzeits Lied  Seite 5 - Hochzeitslieder  Seite 6 - Hochzeitslied  Seite 7- Hochzeitssongs  Seite 8 - Lied Hochzeit  Seite 9 - Lieder zur Hochzeit  Seite 10 - Tafellieder zur Hochzeit  Seite 11 - Hochzeitsgesang   Seite 12 - Hochzeitsgesang   Seite 13 - Lieder für Hochzeiten   Seite 14 - Lied für Hochzeiten  Seite 15 - Hochzeitssongs  Seite 16 - Hochzeitsong   Seite 17 - Hochzeitssongtext   Seite 18 - Hochzeitssongtexte  Seite 19 - Hochzeits Tafellieder  
                                                                                                                              Seite 20 - Tafellieder zur Hochzeit

Impressum
 





Hochzeitsgruesse.org
copyright © 2012, carmen jakel



Hochzeitsgruesse.org - Hochzeitslieder: Traulieder, Trauliedtexte, Trauliedertexte, Lieder zur Trauung